Saison gestartet

Die Faustballer Männermannschaften sind beide in die Hallensaison 2019 gestartet.

Spieltag 1. Männer

Nach einer erfolgereichen Saisonvorbereitung sind die Männer rund um Kapitän Philipp Klose mit hohen Erwartungen zum ersten Punktspieltag nach Heidenau gereist. Trotz Ausfall eines Stammspielers (Robin Fritzsche), konnten in der Hinrunde beide Spiele erfolgreich gewonnen werden. Bei der Rückrunde jedoch schlichen sich immer mehr Fehler in das Spiel der Langebrücker ein, was schließlich zur Niederlage der gesamten Rückrunde führte. Mit 4:4 Punkten reihen sich die Langebrücker somit auf Tabellenplatz 4 ein.

Spieltag 2. Männer

Letzte Hallensaison noch wegen Personalmangels abgestiegen, haben sich die Männer um Hauptangreifer Mike Neumann diese Hallensaison den Wiederaufstieg als Ziel gesetzt. Zu Beginn des ersten Spieltages in der Bezirksliga warteten die Kontrahenten des SV Lok Schleife und die Sportfreunde vom FSV Hirschfelde auf die Langebrücker Truppe. Krankheisbedingt konnten die Langebrücker leider wieder nur mit vier Männern, wovon einer sein Faustballdebüt gegeben hat, nach Bernstadt reisen. Glücklicher Weise kann in der Bezirksliga mit den Frauen des Vereins aufgefüllt werden (Dankeschön an Nina Köhler für den spontanen Einsatz). Die Langebrücker konnten sich schlussendlich mit einer guten kämpferischen Leistung in allen vier Spielen behauten und stehen somit derzeit auf Platz 1 der Tabelle.

Spieltag Frauen

Spielen am 8.12 in Glauchau. Wir drücken die Daumen

Bericht: Philipp Klose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.