U14 mit überzeugenden Auftritten in der Bezirksliga

Unsere U14 trat in der Bezirksliga Dresden jeweils gegen die Mädchen und Jungen des ESV Dresden und des SV Großdubrau an. Beide Punktspiele fanden in Langebrück statt, wobei am 06.05.2017 der ESV und am 20.05.2017 die Jungen und Mädchen der Freien Mittelschule Großdubrau zu Gast waren.

Insbesondere gegen die Jungs des ESV Dresden haben wir uns in der Vergangenheit enge Duelle geliefert. Und auch in dieser Saison sollte es so kommen: 11:9, 11:8 und 7:11, 11:9, 11:9. Mit Jacob als Hauptangreifer und einer guten Verteidigung konnten wir immer gegenhalten, uns aber fast nie klar absetzen. Im Vergleich zur Hallensaison war keine Steigerung bei den Zuspielen zu erkennen, so dass die Überschläge nur selten von oben ausgeführt werden konnten.

Gegen die Mädchen des ESV Dresden war es aber ebenso knapp: 15:13, 7:11, 8:11 und 11:9, 11:5. Hier mussten wir besonders im ersten Spiel etliche Punkte aus kurz gespielten Angaben hinnehmen.

Im Vergleich dazu waren die beiden Mannschaften des SV Großdubrau etwas schwächer einzuschätzen. Zum Hintergrund sei erklärt, dass Grit Hubank als Lehrerin an der Freien Mittelschule in Großdubrau die Arbeitsgemeinschaft Faustball seit mehreren Jahren anbietet und mittlerweile einen regen Zulauf hat. Mit ihren Mannschaften nimmt sie in der U14 und U16 am Spielbetrieb teil, wobei die technisch / taktische Ausbildung der Kinder im Vergleich zu den Vereinsmannschaften noch etwas hinterher hinkt.

Ohne Fabian, Jakob, Velten und Levin waren wir gegen Großdubrau natürlich auch geschwächt. Dennoch gelangen uns gegen die Jungs mit 11:8, 11:4 und 11:2, 11:6 und die Mädchen mit 11:5, 11:3 und 11:3, 11:3 relativ einfache Punkte. Hannah kam zu ihren ersten Einsätzen im Spielbetrieb und konnte sich gut einfügen.

Im Ergebnis konnte unsere U14 in der Bezirksliga Dresden-West mit 16:0 Punkten überzeugen. Leider konnten wir gegen die spielstärkeren Teams aus Ostsachsen nicht antreten, weil wegen der zeitigen Sommerferien weniger Termine zur Verfügung standen und getrennte Staffeln angesetzt wurden.

Es spielten Jan Espig, Hannah Faust, Jakob Junghans, Levin Kunze, Jacob Mielke, Franz Neumann, Fabian Schenke, Johan Schneider und Maximilian Wunderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.